Schwyzer Kantonalkirche

Künftig sollen auch «Fremde» als Kirchenräte wählbar sein

Die Kantonalkirche will den Kreis möglicher Kirchenratsmitglieder ausweiten. Eine Vorlage wird an der kommenden Session diskutiert.
Lorenz Bösch blickt als Präsident der römisch-katholischen Kantonalkirche auf ein herausforderndes Jahr zurück.
Foto: Christoph Clavadetscher
Die Schwyzer römisch-katholische Kantonalkirche will an ihrer nächsten Tagung einen wichtigen Schritt nach vorne machen. Die bisherige Wohnsitzpflicht für die Mitglieder des Kirchenrates in der entsprechenden Kirchgemeinde soll aufgehoben werden.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-