Schwyz

Kaum Preiserhöhungen in den Skigebieten

Trotz Energiekrise und Teuerung: Die Schwyzer Skigebiete kommen ohne grössere Preisaufschläge auf Tages- und Saisonkarten für die Wintersaison aus.
Schneefans können die Pisten auf dem Stoos zu den gleichen Preisen wie in der Vorsaison nutzen.
Foto: Erhard Gick
Wie üblich starten die Bergbahnen an Allerheiligen den Vorverkauf für die Wintersaisonkarten und lassen diesen bis Ende November laufen. Bei der Ferien- und Sportzentrum Hoch-Ybrig AG endet der Vorverkauf bereits am 15. November, wer bis dahin eine ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen