Oberiberg

Hotelier tätigt Millioneninvestition für moderne Roggenstock Lodge

Inhaber Alexander Taugwalder erweitert die Zimmer, den Wellness- und Seminarbereich. Ein Teilrückbau und eine Erneuerung des Hotels ist für das Frühjahr 2024 geplant und bringt Investitionen von rund 4 bis 5 Mio. Franken.
Die Roggenstock Lodge in Oberiberg: Der linke Teil wurde bereits saniert. Jetzt soll der rechte Teil, das dunkle Gebäude, folgen.
Foto: Erhard Gick
Oberiberg ist ein Ferienparadies für Wanderer, Winter- und Sommersportbegeisterte. Hotelier Alexander Taugwalder hat das erkannt und will das Angebot in seinem Hotel Roggenstock Lodge ausbauen. Er setzt dabei auf eine Erneuerung eines Teilbereichs der Lodge.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
365.-