Luxus-Bau

Herzog & de Meuron planen in Hurden Bau für Gastro-Grösse

Die renommierten Architekten Herzog & de Meuron sind nicht nur international aktiv. Auch am Inselweg in Hurden planen sie aktuell eine grosszügige Residenz für Ufnau-Gastronom Michael Péclard für knapp 10 Millionen Franken.
Im Villenviertel von Hurden lässt sich der Zürcher Gastro-Grossunternehmer Michael Péclard für rund 10 Millionen Franken eine Residenz an bester Lage bauen.
Foto: Archiv
Im Kanton Schwyz hörte man den Namen Michael Péclard vor allem im Zusammenhang mit dem Inselrestaurant Ufnau, das der Kilchberger auf den 1. April dieses Jahres hin übernahm. Mit seiner Pumpstation Gastro GmbH führt der umtriebige Gastronom ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen