Gersau

SVP-Richter-Kandidat in der «Grauzone»

Kann jemand Laienrichter und geschäftlich mit dubiosen Sex-Webseiten verbunden sein? Vor dieser Frage stehen die Gersauer Wählerinnen und Wähler im April.
Die Idylle trügt: Die Bezirksgerichtswahlen schlagen in Gersau derzeit hohe Wellen.
Foto: Andreas Seeholzer
In der Regel gehen Wahlen rund um Richterämter ruhig über die Bühne. Nicht so dieses Jahr im Bezirk Gersau, wo neben dem Bezirksgerichtspräsidenten auch sechs Mitglieder des Gerichts gewählt werden.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-