Arth

Forst will einen Weg zurück

Unterallmeind-Korporation legt Baugesuch auf für einen alten Weg im Gebiet Rigi-Nord.
Der Weg von der Hinteregg bis ins Teuffeli war bis 1979 noch in der Landeskarte eingezeichnet.
Foto: PD
Im Gebiet Rigi-Nord soll ein Weg, der bereits früher bestanden hat, wieder für Forstarbeiten genutzt werden können. Darum hat die Unterallmeind-Korporation Arth ein Baugesuch eingereicht. Dies heisst es im aktuellen Amtsblatt. Die Kosten für das Projekt ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!