Schwyz

Fahrlehrer: «Auch während der Fahrstunden hat es schon getätscht»

Seit vierzig Jahren sind Hansruedi von Euw und Hans-Peter Bürgler Fahrlehrer mit Leib und Seele. Zusammen haben sie rund 5000 Schwyzerinnen und Schwyzer durch die Autoprüfung gebracht.
Während der Fahrstunden übernehmen die Schülerinnen und Schüler von Fahrlehrer Hansruedi von Euw das Lenkrad.
Foto: Petra Imsand
«Solange ich noch Freude daran habe, höre ich nicht auf», sagt Hansruedi von Euw. In seinem Theorielokal in Ibach häng ein Zertifikat an der Wand, welches bescheinigt, dass seine Schülerinnen und Schüler in 90 Prozent der Fälle die Fahrprüfung bestehen.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-