Bot-au-feu

Erste EP von Desert Lily auf Zielgeraden

Die Pop-Punk-Band aus Goldau nimmt dieser Tage die Gesänge im Studio auf. Im Februar spielt man im «Gaswerk».
Luca Della Zoppa (Drums, Seewen, ex Bright Lights), Silvio Costa (Vocals/Rhythm Guitar, Goldau, ex Bright Lights), Lars Kiener (Bass/Backing Vocals, Luzern, ex Slandet) und Patrick Wyser (Lead Guitar/Backing Vocals, Meggen, ex Fallout Nine).
Foto: Riccomat
So ein geschmackvoll eingerichteter Proberaum hat eher Seltenheitswert. Wenn die Pop-Punk-Band Desert Lily probt, beleuchten stimmungsvoll Lichtgirlanden den abgedunkelten Raum. Ein beleuchtetes Namensschild weist auf die probende Band hin, Design in ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen