Ingenbohl

51-Jähriger im Spital: Erneut schwerer Fussgängerunfall auf Schwyzerstrasse

Auf einem Zebrastreifen vor dem Brunner Viadukt ist am Mittwochabend ein Fussgänger von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Der Lenker war 80 Jahre alt. Wie schon vor zwei Wochen passierte der Unfall bei Regen und Dunkelheit.
Die eingedrückte Front des Unfallwagens.
Foto: Geri Holdener, Bote der Urschweiz
Die Einsatzkräfte der Kantonspolizei und des Rettungsdiensts Schwyz rückten am Mittwochnachmittag vor 17 Uhr an die Schwyzerstrasse nach Brunnen aus. Vor dem Viadukt war es auf Ingenbohler Seite zu einem gravierenden Fussgängerunfall gekommen.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-