Covid-Gesetz

Die Schwyzer stimmen in Scharen ab

Das Covid-19-Gesetz bewegt die Gemüter. Die Gemeindeschreiber in Innerschwyz prognostizieren eine Stimmbeteiligung um die 70 Prozent.
Nur schon mit der brieflichen Stimmmöglichkeit wurden hohe Beteiligungswerte registriert. An der Urne dürften diese dann noch grösser werden.
Foto: Franz Steinegger, Bote der Urschweiz
Jürg Auf der Maur Diktaturvorwurf hin oder her: Die Schweizer Demokratie lebt und erklimmt dieser Tage geradezu neue Höhen. Die drei eidgenössischen Vorlagen, über die am kommenden Sonntag an den Urnen entschieden wird, polarisieren nicht nur. Sie ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen