Feuerwehreinsatz

Dachbrand in Lauerzer Wohnquartier

Die Lauerzer Feuerwehr musste am Donnerstagmorgen im Dachbereich eines Wohnhauses ein Feuer löschen. Dort laufen im Moment Bauarbeiten.
Der Sammelplatz für die Angehörigen der Feuerwehr.
Foto: Geri Holdener, Bote der Urschweiz
Die Ortsfeuerwehr von Lauerz ist am Donnerstagmorgen zu einem Einsatz ins Wohnquartier Niedermatt aufgeboten worden. Mehrere Feuerwehrfahrzeuge sowie eine Patrouille der Kantonspolizei Schwyz rückten um zirka 8.50 Uhr alarmmässig aus.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen