Muotathal

Eine Alpauffahrt mit einem Wermutstropfen

Kürzlich war die Alpauffahrt der Familie Betschart auf die Alp Lipplisbüel. Der Alpsommer steht vor der Tür, alles ist in Aufbruchstimmung. Trotzdem gibt es einen Wermutstropfen, die gesperrte Zufahrt ins Lipplisbüel.
Alpaufzug auf Alp Lipplisbüel: Das Vieh ist unterwegs von Hinterthal Richtung Alp. Im Hintergrund das Dorf Muotathal.
Foto: Erhard Gick
Das Bimmeln ist trotz Regen und Nebel, der den Klang dämpft, weitherum hörbar. Über 20 Kühe der Familie Betschart sind unterwegs zur Sömmerung auf der Alp Lipplisbüel.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-