Pfäffikon

Alpamare investiert in Nachhaltigkeit

Das Alpamare hat ein neues Filtersystem eingebaut, das 50 Prozent Wasser einspart und damit den ökologischen Fussabdruck massiv senkt.
Mit der neuen Filteranlage ist die Wasseraufbereitung im Alpamare wasser- und gassparender.
Foto: PD
Durch die Installation von zehn neuen Filtern und einem neuen Filtermedium habe der grösste Wasserpark der Schweiz nicht nur die Qualität erhöht, sondern auch ein System implementiert, welches das Wasser effizienter wiederaufbereite, wie das Alpamare in ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
365.-