Finanzen

50 bis 60 Millionen für die Gemeinden und Bezirke

Erstmals wurden Zahlen zur neuen Aufgabenverteilung zwischen dem Kanton und den Kommunen genannt.
Präsident Martin Wipfli referierte an der Generalversammlung des vszgb.
Foto: Andreas Seeholzer
Das Amt für Finanzen des Kantons Schwyz rechnet damit, dass der Kanton mit der neuen Aufgabenverteilung zwischen Kanton und Gemeinden 50 bis 60 Millionen Franken übernehmen wird. Dies sagte Martin Wipfli, Präsident des Verbands Schwyzer Gemeinden und ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!