300 Gäste besuchten «S’tapfere Schnyderli» im MythenForum

Die Art und Weise, wie das tapfere Schneiderlein Probleme bewältige, mache den Kindern Mut, bei Konflikten nach eigenen Lösungen zu suchen. Denn mit Selbstbewusstsein, Einfallsreichtum und List lasse sich viel erreichen, meint das Reisetheater Zürich, welches «S’tapfere Schnyderli» am 24. Dezember im MythenForum Schwyz aufführte. «Wir freuen uns, dass wir mit diesem vergnügten Theaternachmittag den Familien in der Weihnachtszeit etwas zurückgeben können», so Daniela Amstutz, Kundenberaterin bei Raiffeisen in Brunnen. Die Raiffeisenbank Rigi unterstützte das MythenForum bei der Durchführung.
Foto: Alain Hospenthal

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen