notifications
Deutschland

Papst: Beisetzung in Johannes Pauls II. Grab

Der verstorbene Papst Benedikt XVI. wird im früheren Grab seines Vorgängers Johannes Paul II. beigesetzt. Das bestätigte der Sprecher des Heiligen Stuhls, Matteo Bruni, am Montag vor Journalisten.
Bild: Keystone/dpa/Michael Kappeler

Seine letzte Ruhestätte wird damit in der Krypta des Petersdoms sein. Dort soll der Leichnam am Donnerstag hingebracht werden. Zuvor will Papst Franziskus draussen vor der Basilika einen grossen Trauergottesdienst mit Zehntausenden Menschen für Benedikt abhalten. Benedikt war am Samstagmorgen im Alter von 95 Jahren gestorben.

Papst Johannes Paul II. wurde nach seinem Tod 2005 in der Gruft beigesetzt. Einige Jahre später wurden seine sterblichen Überreste neben die Pietà Michelangelos im Petersdom gebracht, weshalb sein Grab in den Grotten frei ist. (sda/dpa)

Das könnte Sie auch interessieren