notifications
Leute

Stress gewinnt Hauptpreis bei "G&G"-Awards

Rapper Stress ist am Samstagabend bei der Verleihung der "G&G"-Awards der SRF-Sendung "Gesichter und Geschichten" in Zürich-Leutschenbach als "Gesicht des Jahres" ausgezeichnet worden.
Bild: Schweizer Radio und Fernsehen

Der Musiker, bürgerlich Andres Andrekson, habe 2023 nicht nur sein Bühnenjubiläum gefeiert, sondern auch auch zwei "MTV Unplugged"-Konzerte gespielt, schrieb Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) in einer Medienmitteilung.

Über die Vergabe des Preises entschieden die Redaktion von "Gesichter und Geschichten" sowie das Publikum.

Weitere Preise gingen an Schlagerstar Maja Brunner, den früheren Eishockeyspieler Kevin Lötscher, an die Podcasterinnen Maja Zivadinovic, Gülsha Adilji und Yvonne Eisenring sowie die SRF-Moderatoren Mona Vetsch und Tom Gisler. Vetsch und Gisler hatten 2023 ein gemeinsames Bühnenprogramm über das Älterwerden geschrieben. (sda)