notifications
Gute Vorsätze

Francine Jordi möchte gelassener werden

Nähert sich das Jahresende, kommen sie wieder aufs Tapet: die guten Vorsätze. Für Sängerin Francine Jordi ist der Fall klar: "Ich möchte noch gelassener und geduldiger werden, meinen Perfektionismus und meine Ansprüche an mich selber nicht mehr so ernst nehmen."
Bild: KEYSTONE/DPA/PHILIPP VON DITFURTH

Dazu wünscht sie sich, dass sich auf der Welt wieder vermehrt ein Wir-Gefühl ausbreitet, wie sie gegenüber dem "Blick" sagte. Auch auf was sie am liebsten verzichten könnte, weiss Jordi: "Auf all die machthungrigen Menschen, die eigentlich nur auf ihr eigenes Wohl und ihren Profit schauen und denen die Menschen und die Natur egal sind."

Insgesamt ist die Sängerin mit ihrem Leben aber zufrieden. Auf einer Skala von eins bis 100 gar: "90. Ich gebe immer mein Bestes, aber man kann immer noch an sich arbeiten und etwas verändern." (sda)

Das könnte Sie auch interessieren