notifications
Verkehrsunfälle

Auto verunfallt bei Sachseln OW mehrmals und verletzt Velofahrer

Ein 80-jähriger Automobilist hat am Montag zwischen Sachseln und Sarnen OW drei Kollisionen verursacht und dabei einen Velofahrer mittelschwer verletzt. Der Autofahrer blieb unverletzt. Er dürfte wegen eines medizinischen Problems die Kontrolle über seinen Wagen verloren haben.
Bild: Kantonspolizei Obwalden

Wie die Kantonspolizei Obwalden am Dienstag mitteilte, lenkte der 80-Jährige am Montagnachmittag sein Auto von Sachseln Richtung Sarnen. Er fuhr dabei einen 48 Jahre alten Velofahrer, der in gleicher Richtung auf dem Radstreifen unterwegs war, an.

Der Lenker fuhr ohne anzuhalten weiter und geriet einige hundert Meter später auf die Gegenfahrbahn, wo er in eine Leitplanke fuhr. Das Auto kollidierte darauf mit einer Strassenlaterne am rechten Strassenrand und kam dann auf der Gegenfahrbahn zum Stillstand.

Der Radfahrer wurde mittelschwer verletzt und deswegen vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. Der Autofahrer blieb zwar unverletzt, wurde aber zur Kontrolle ins Spital gebracht. Er musste den Führerausweis vorsorglich abgeben.

Wie es zum Unfall kam, ist noch nicht ermittelt. Für die Kantonspolizei steht aber als Ursache ein medizinisches Problem im Vordergrund, wie sie in der Mitteilung schreibt. (sda)

Das könnte Sie auch interessieren