notifications
Leute

Albert Anker: Blochers Leidenschaft

Alt-Bundesrat und Unternehmer Christoph Blocher ist begeisterter Sammler der Werke Albert Ankers. Gepackt hat ihn die Leidenschaft für den Schweizer Maler "erst mit über 20 Jahren", wie er sagte.
Bild: KEYSTONE/MICHAEL BUHOLZER

"Im ersten Jahr nach unserer Heirat kauften wir die ersten Drucke. Später, als ich Geld verdiente, leistete ich mir mein erstes Original: eine schwarze Kreideskizze. Ich habe diese noch heute", sagte Blocher zum "Bieler Tagblatt".

Heute würde es "Knabe mit Brot" allerdings nicht mehr in seine Sammlung schaffen. Es sei ein "einfaches Bild", so Blocher. "Heute würde ich es wohl nicht mehr kaufen. Es hängt derzeit im Wallis in der aktuellen Ausstellung der Fondation Gianadda." Behalten habe er es aus Pietät - denn es sei das emotionalste in seiner Sammlung: "Das erste Originalbild!" (sda)