notifications
Grossbritannien

2000 Gäste zum Begräbnis der Queen erwartet

Zum Staatsbegräbnis für Königin Elizabeth II. werden etwa 2000 Gäste in der Westminster Abbey in London erwartet. Darunter seien rund 500 Würdenträger aus aller Welt, zahlreiche Mitglieder der Königsfamilie sowie die amtierende britische Premierministerin Liz Truss und mehrere ihrer Amtsvorgänger.
dpatopbilder - Die königliche Familie in Westminster vor dem Sarg der Queen. Foto: Ben Stansall/AFP Pool/AP/dpa
Die königliche Familie in Westminster vor dem Sarg der Queen.
Bild: Keystone/AFP Pool/AP/Ben Stansall

Das berichteten britische Medien am Donnerstag. Die Trauerfeier in der historischen Kirche, in der traditionell die Monarchen des Landes gekrönt werden, soll am Montag um 11.00 Uhr Ortszeit (12.00 Uhr MESZ) beginnen.

"Dies ist das grösste internationale Event, das wir seit Jahrzehnten veranstaltet haben", zitierte die Zeitung "The Telegraph" eine Quelle aus der Regierung. Die logistische Aufgabe sei mit der Organisation Hunderter Staatsbesuche innerhalb weniger Tage vergleichbar. Die Zeitung sprach von "einem der grössten diplomatischen Momente des Jahrhunderts".

Als grosse Ehre gilt, dass auch Kaiser Naruhito und Kaiserin Masako aus Japan anreisen werden. Vertreter der ältesten Erbmonarchie der Welt nehmen traditionell eigentlich nicht an Bestattungen teil, weder in Japan noch im Ausland. Angekündigt sind unter anderem auch US-Präsident Joe Biden und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. (sda/dpa)