Grossbritannien

Elizabeth II. nach zehntägiger Staatstrauer auf Schloss Windsor beigesetzt

Zum Staatsbegräbnis der verstorbenen Königin schaut die ganze Welt auf London. Die Beerdigung der Monarchin wird in die Geschichte eingehen.
Foto: Martin Meissner / AP
Vom frühen Morgen an strömten die Briten an diesem – extra als Feiertag («Bank Holiday») ausgerufenen – Montag in ihre Hauptstadt. Schon um 5:30 Uhr waren die sonst um diese Zeit noch weitgehend leeren U-Bahnzüge gut besetzt.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!