notifications
Turnverein

STV Seewen aktualisiert Statuten

An der 81. Generalversammlung konnte der STV Seewen sechs neue Mitglieder in den Verein aufnehmen.

Präsident Christoph Gwerder (links) zusammen mit den drei am Abend anwesenden neuen Turnern.
Bild: PD

Am vergangenen Freitagabend fand die 81. Generalversammlung des STV Seewen statt. Präsident Christoph Gwerder lud die Mitglieder diesmal in das Restaurant Bauernhof ein. 30 Mitglieder folgten der Einladung und erlebten eine unterhaltsame und spannende Versammlung. Sechs neue Aktivturner konnte der Präsident in den Verein aufnehmen, was mit grossem Applaus von den anwesenden Mitgliedern gutgeheissen wurde.

In den Jahresberichten blickte der Vorstand auf ein ereignisreiches Turnjahr zurück. So war bei Turnbeginn im Januar 2022 Corona noch ein grosses Thema. In der zweiten Jahreshälfte war dank des Wegfalls der Massnahmen eine Rückkehr zum Normalbetrieb möglich. Aus sportlicher Sicht brillierte im vergangenen Jahr vor allem die Jugendriege, die mehrere Turniersiege und Podestplätze einfahren konnte.
Ebenfalls waren die langsam in die Jahre gekommenen Statuten ein Thema. Es wurde beschlossen, diese zu aktualisieren. Zu diesem Zweck wird ein OK gegründet, welches an der nächsten Generalversammlung einen ersten Entwurf präsentieren wird.

Das Jahresprogramm wurde durch den Oberturner Martin Gwerder vorgestellt. Ein grosses Highlight wird sicher die Teilnahme am Turnfest in Naters sein, das im Juni stattfindet. Auch werden wieder die Turniere des KSTV besucht, wo man erneut gute sportliche Leistungen zeigen möchte. (pd)

Das könnte Sie auch interessieren