Fussball

Kapitaler Heimsieg für den FC Ibach

Die Muotadörfler schlagen den FC Kickers Luzern mit 2:1 und fahren neben dem ersten Heimsieg auch eminent wichtige Punkte ein.
Ibach feiert mit Marco Lüönd den ersten Heimsieg der Saison 2022/23.
Foto: Andy Scherrer
Für das Spiel gegen den FC Kickers Luzern musste Saba Velic auf den gesperrten Schelbert,  den verletzten Inderbitzin und auf die abwesenden Schlegel und Silvio Auf der Maur verzichten. Dafür stand mit Sejdiji wieder ein Spieler zur Verfügung, ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen