notifications
Europa

Yoko-Ono-Retrospektive in Kaunas

Eine Ausstellung in der Europäischen Kulturhauptstadt Kaunas präsentiert Werke der Künstlerin Yoko Ono (89). In der Gemäldegalerie von Litauens zweitgrösster Stadt eröffnete am Samstag eine Retrospektive der japanisch-amerikanischen Konzeptkünstlerin - sie gilt als eine der Höhepunkte im Programm des Kulturhauptstadtjahres. Bis 4. Dezember bietet die Schau "The Learning Garden of Freedom" einen Überblick über das vielfältige Schaffen der Witwe des Beatles-Stars John Lennon. Zu sehen gibt es konzeptuelle Kunstwerke, Installationen, Objekte, Experimentalfilme, Performances, Klang- und Textarbeiten.
ARCHIV - Yoko Ono, Menschenrechtsaktivistin, Filmemacherin und Künstlerin, nimmt an der Eröffnung ihrer Ausstellung «Land of Hope» teil. Foto: Sashenka Gutiérrez/EFE/dpa
Bild: Keystone/EFE/Sashenka Gutiérrez
(sda/dpa)