notifications
Musik

Erkrankte Martha Argerich spielt nicht am Lucerne Festival

Die Pianistin Martha Argerich spielt am 15. August nicht am Lucerne Festival. Sie habe ihre Teilnahme krankheitsbedingt abgesagt, teilte Lucerne Festival am Mittwoch mit. Igor Levit werde ihren Part übernehmen.

Auf dem Programm steht ein Konzert des West-Eastern Divan Orchestra unter der Leitung von Daniel Barenboim. Beim 1. Klavierkonzert von Ludwig van Beethoven hätte Argerich den Solopart übernehmen sollen.

Die 82-jährige Argerich und der 80-jährige Barenboim kennen sich seit ihrer gemeinsamen Kindheit in Buenos Aires. Sie gehören am Lucerne Festival zu den Publikumslieblingen. Levit wird am Lucerne Festival zudem am 5. September mit den Wiener Philharmonikern spielen. (sda)