notifications
Deutschland

Diane Kruger: «Sah im Tod ziemlich gut aus»

In ihrem neuen Film spielt die deutsch-französische Schauspielerin Diane Kruger eine Leiche - und gefiel sich darin. "Ich fand, ich sah im Tod ziemlich gut aus", sagte die 47-Jährige am Dienstag in Cannes. Kruger ist in "The Shrouds", dem neuen Film von David Cronenberg, zu sehen. In dem Thriller verkörpert sie an der Seite von Schauspieler Vincent Cassel zwei Rollen: Sie spielt eine tote Ehefrau und deren Schwester.
Bild: Keystone/Invision/Vianney Le Caer

"Ich habe noch nie so viel Nacktheit auf der Leinwand gezeigt, deshalb fühlte ich mich die ganze Zeit sehr verletzlich", schilderte Kruger. "Ich möchte meinen Co-Star hier öffentlich dafür loben, dass er so nett zu mir war und mir buchstäblich den Rücken freihielt." In ihrer Rolle ist Kruger häufig komplett ohne Kleidung und mit einem verstümmelten Körper zu sehen. "Als ich den Film sah, fand ich ihn eher faszinierend als abstossend", sagte Kruger.

Der Film erzählt von Karsh (Cassel), der nicht über den Tod seiner Frau (Kruger) hinwegkommt. Er entwickelt ein spezielles Leichentuch mit Kameras, das es ihm ermöglicht, der Leiche seiner Frau beim Verwesen zuzusehen. Cronenberg sagte, der Science-Fiction-Film sei vom Tod seiner eigenen Frau inspiriert. (sda/dpa)