Häcki läuft im Sprint in die Top 5

BIATHLON ⋅ Die Schweizer Biathleten verpassen in Nove Mesto am zweiten Tag in Folge den ersten Podestplatz der Saison nur knapp.

21. Dezember 2018, 18:57

Lena Häcki belegt mit knapp 30 Sekunden Rückstand auf die norwegische Siegerin Marte Olsbu Röiseland den 5. Platz. Den möglichen Sprung auf das Podium verpasste die 23-jährige Engelbergerin durch einen Fehler im Stehend-Anschlag. Auf Platz 3 fehlten letztlich 23 Sekunden.

Für die weiteren Schweizerinnen gab es keine Weltcup-Punkte. Elisa Gasparin kam nach zwei Strafrunden auf Platz 57, Aita Gasparin mit drei Schiessfehlern auf Rang 69 und Susi Meinen mit ebenfalls drei Strafrunden auf den 72. Platz.

Ein starker Saisoneinstieg gelang der Deutschen Laura Dahlmeier mit einem 2. Platz. Die zweifache Olympiasiegerin und siebenfache Weltmeisterin hatte wegen einer Schwäche des Immunsystems ihre Vorbereitung im Herbst unterbrechen müssen und bestritt in Tschechien ihr erstes Weltcup-Rennen der Saison. (sda)


Login


 

Leserkommentare