Auch Mityukov an WM in Südkorea dabei

SCHWIMMEN ⋅ Roman Mityukov sorgt am dritten Wettkampftag der Schweizer Meisterschaften in Uster für das Highlight.

23. März 2019, 20:02

Der 19-jährige Genfer Mityukov verbesserte bereits im Vorlauf über 200 m Rücken den eigenen Landesrekord. In 1:58,65 senkte er diesen um mehr als eine halbe Sekunde. Zugleich blieb Mityukov auch unter der geforderten Limite für die Weltmeisterschaften im Juli in Gwangju. Im Final am Abend benötigte der Dritte der letztjährigen Junioren-Europameisterschaften in Helsinki einige Zehntel mehr als wenige Stunden zuvor, dennoch setzte sich Mityukov deutlich vor Lagen-Europameister Jérémy Desplanches durch.

Mityukov ist der neunte Athlet von Swiss Swimming, der sich mit einer Einzel-Limite für die Titelkämpfe in Südkorea qualifiziert. Aufgrund der diversen Staffeln, welche die Richtzeiten ebenfalls unterboten haben, wird die Schweizer WM-Delegation noch einige Namen mehr umfassen. (sda)


Login


 

Leserkommentare