Marc Hirschi Leader der Luxemburg-Rundfahrt

RAD STRASSE ⋅ Marc Hirschi erringt in der 2. Etappe der Luxemburg-Rundfahrt seinen ersten Saisonsieg.

Aktualisiert: 
15.09.2021, 18:27
15. September 2021, 17:10

Der 23-jährige Berner setzt sich über 181,6 Kilometer von Steinfort nach Esch-sur-Sûre nach einer Attacke im drei Kilometer langen Schlussanstieg als Solist durch und übernimmt das Gelbe Trikot des Leaders vom Portugiesen João Almeida.

Almeida entschied acht Sekunden hinter dem Tagessieger Hirschi den Sprint der ersten Verfolger für sich. Im Gesamtklassement liegt Hirschi nun vier Sekunden vor Almeida.

Nach der Etappe sagte Hirschi: "Am Anfang fühlten sich meine Beine nicht so gut an. Aber an der letzten Steigung versuchte ich anzugreifen, und ich kam durch. Ich hatte nichts zu verlieren. Hier solo zu gewinnen ist für mich wunderbar. Es wird aber sehr schwer werden, das Leadertrikot im Zeitfahren zu verteidigen." (sda)


Login


 

Leserkommentare