Froome bricht Vorbereitung auf Mallorca ab

RAD STRASSE ⋅ Die Genesung des vor über einem halben Jahr schwer gestürzten Radstars Chris Froome verläuft offenbar langsamer als gewünscht.

05. Januar 2020, 12:09

Der vierfache Tour-de-France-Sieger hat nach Informationen des italienischen Radsport-Magazins "Bicisport" das Trainingslager seines Rennstalls Ineos abgebrochen. Ineos-Sportdirektor Dario Cioni bestätigte dies.

Der 34-jährige Froome hatte bei einem Sturz vor dem Zeitfahren der Dauphiné-Rundfahrt am 12. Juni Brüche am Oberschenkel, an der Hüfte, am Ellbogen, an den Rippen und im Nackenbereich erlitten. Ursprünglich wollte der Brite im Oktober bei einem Kriterium in Saitama zurückkehren, seinen Start sagte er aber kurzfristig ab. Anfang November wurde er in Frankreich erneut operiert.

Die Nachrichten lassen Zweifel an Froomes Möglichkeiten aufkommen, die diesjährige Tour de France zu fahren. (sda/dpa)


Login


 

Leserkommentare