Shericka Jackson mit drittbester 200-m-Zeit

LEICHTATHLETIK ⋅ Die Jamaikanerin Shericka Jackson ist die drittschnellste Frau über 200 m. Die Jamaikanerin gewinnt den Titel an den nationalen Meisterschaften in Kingston in 21,55 Sekunden.

27. Juni 2022, 16:39

Noch schneller als Jackson über die halbe Bahnrunde waren lediglich die vor knapp 24 Jahren verstorbene Amerikanerin Florence Griffith-Joyner und Landsfrau Elaine Thompson-Herah, beide auf dem Weg zum Olympiasieg. Griffith-Joyner stellte den Weltrekord von 21,34 Sekunden an den Spielen 1988 in Seoul auf, Thompson-Herah holte im vergangenen Sommer in Tokio Gold in 21,53 Sekunden.

Jackson hatte wie Thompson-Herah zum jamaikanischen Quartett gehört, das in Japans Hauptstadt in der 4x100-m-Staffel triumphiert hatte. In jenem Final waren die Schweizerinnen Vierte geworden. (sda)


Login


 

Leserkommentare