Golden States Topskorer Durant verletzt out

BASKETBALL ⋅ Kevin Durant steht verletzungsbedingt dem NBA-Titelverteidiger Golden State Warriors für den Rest der Playoff-Viertelfinalserie gegen die Houston Rockets mit Clint Capela nicht mehr zur Verfügung.

10. Mai 2019, 07:09

Durant hatte sich im dritten Spielviertel von Spiel 5 (104:99 für Golden State) eine Wadenverletzung am rechten Bein zugezogen. Durant ist Playoff-Topskorer von Golden State, das in der Serie gegen Houston mit 3:2 führt und damit dicht vor dem Einzug in den Conference-Final steht. Durchschnittlich erzielte Durant in den laufenden Playoffs 34,2 Punkte pro Partie.

Zudem war Durant in den Vorjahren jeweils wertvollster Spieler (MVP) in den beiden von Golden State gewonnen Playoff-Finalserien gewesen. . (sda/ap)


Login


 

Leserkommentare