Federer für Cincinnati noch nicht bereit

ATP TOUR ⋅ Roger Federer muss nach den Olympischen Spielen in Tokio auch die beiden nordamerikanischen Masters-1000-Turniere auslassen. Der Baselbieter leidet weiterhin an Knieproblemen.

Aktualisiert: 
05.08.2021, 21:35
05. August 2021, 20:28

Das Turnier von Cincinnati, das ab dem 15. August und unmittelbar nach jenem in Toronto stattfindet, gab den Forfait von Federer am Donnerstagabend bekannt. Der Schweizer, der am Sonntag seinen 40. Geburtstag feiern wird, hat das Turnier im Bundesstaat Ohio siebenmal gewonnen und damit öfter als jeder andere Spieler.

Nach Wimbledon hatte Federer mitgeteilt, dass er einen Rückschlag an seinem operierten Knie erlitten hat. Er hoffe, im weiteren Verlauf des Sommers auf die Tour zurückzukehren. Das nächste Grand-Slam-Turnier beginnt am 30. August in New York.

Derweil hat sich auch Olympiasieger Alexander Zverev vom Turnier in Cincinnati abgemeldet. Er begründet die Absage mit der Intensität der letzten Wochen. Er brauche Zeit für die Erholung. (sda)


Login


 

Leserkommentare