Bencic siegt in der Startrunde

WTA HOBART ⋅ Nach dem Triumph am Hopman Cup an der Seite von Roger Federer glückt Belinda Bencic (WTA 55) der Einstieg in das Hartplatzturnier in Hobart. Die Rumänin Mihaela Buzarnescu bezwingt sie 4:6, 6:3, 7:5.

Aktualisiert: 
08.01.2019, 08:25
08. Januar 2019, 06:46

Bencic lieferte sich in ihrem Erstrunden-Match mit der Nummer 25 der Welt einen harten Kampf, in welchem beide Spielerinnen Mühe mit ihrem eigenen Aufschlag bekundeten. Allein im letzten Satz bekamen die Zuschauer in Hobart neun Breaks zu sehen. Bencic vermochte sich nach verlorenem Startsatz, in welchem die 21-jährige Ostschweizerin ihrer rumänischen Widersacherin mit 7 Doppelfehlern unter die Arme griff, vorübergehend zu steigern. In 2. Satz gestand Bencic Buzarnescu lediglich noch einen Breakball zu, den sie allerdings abwehren konnte.

In der 2. Runde trifft Bencic nun auf die 22-jährige Australierin Zoe Hives (WTA 211), gegen die sie noch nie gespielt hat.

Golubic siegt in Schweizer Qualifikationsduell

In der Frauen-Qualifikation zum Australian Open in Melbourne kam es in der 1. Runde zu einem Schweizer Duell. Die als Nummer 3 gesetzte Zürcherin Viktorija Golubic (WTA 104) entschied das Duell mit der Bielerin Jil Teichmann (WTA 148) mit 6:2, 6:4 klar für sich. In der 2. Runde trifft Golubic nun auf die Amerikanerin Kristie Ahn (WTA 210). (sda)


Login


 

Leserkommentare