Nidwaldner Ski-Nachwuchs geht auf Punktejagd für den Swiss Cup

REGIO-SPORT ⋅ Am kommenden Montag und Dienstag gehen auf Klewenalp die beiden traditionellen FIS-Slaloms der Frauen über die Bühne. Das OK des Nidwaldner Skiverbands unter Hans Gallati hat entschieden, die beiden Rennen am Ergglenhang auszutragen.

08. März 2019, 05:10

Ueli Metzger

An den FIS-Slaloms auf Klewenalp stellt der Nachwuchs der nationalen Leistungszentren den Hauptharst. Angeführt wird das Feld von der Weltcup erprobten Carole Bissig. Die 22-jährige Wolfenschiesser B-Kaderathletin greift nach einer Verletzungspause wieder ins Renngeschehen ein. Weiter sind Alina Odermatt, Flavia Lüönd und Delia Durrer (alle NLZ Mitte) sowie Céline Patt, Jeannine Zbinden, Fabienne Betschart Gioia Zeidler, Melanie Schmid und Alexandra Arnold (alle ZSSV-Kader) mit dabei.

Auf das Heimrennen am Ergglenhang freut sich auch Chiara Bissig (SC Beckenried-Klewenalp). Da die Rennen in den beiden Vorjahren dem schlechten Wetter zum Opfer gefallen waren, ist der Start für die C-Kader Fahrerin bei FIS-Rennen auf ihrem Hausberg eine Premiere. «Auf Klewenalp fühle ich mich zu Hause. Verwandte und Bekannte werden vor Ort sein. Ich möchte ihnen für die tolle Unterstützung in Form guter Resultate etwas zurückgeben, vor allem, weil es bisher keine einfache Saison war.» Belastet haben die 18-Jährige vor allem Verletzungen. Sie selber blieb glücklicherweise trotz einiger Stürze verschont, doch zwei Kameradinnen aus dem C-Kader verletzten sich bereits im ersten Saisonrennen schwer.

Auch die gesundheitlichen Probleme und Verletzungen ihrer Geschwister Carole und Semyel Bissig sind nicht spurlos an ihr vorübergegangen. Mit der bisherigen Saison ist die Wolfenschiesserin nicht zufrieden. Nachdem sie letzte Saison den Sprung ins C-Kader geschafft hatte, konnte sie heuer den eigenen Erwartungen nicht ganz gerecht werden. Trotzdem liegt sie im Swiss Cup in Führung. Auf Klewenalp möchte sie weitere Punkte für diese Wertung sammeln. Gute FIS-Punkte sollen Chiara Bissig, die sich als Riesenslalom- und Speedfahrerin sieht, dazu verhelfen, um in der nächsten Saison für Europacup-Einsätze aufgeboten zu werden.

Klewenalp ob Beckenried. FIS-Slalom, Frauen. Montag/Dienstag: 9.30 1. Lauf; 12.00 2. Lauf (Piste Ergglen). Infos: scbk.ch


Login


 

Leserkommentare