CEO Heri verlässt den FCB

SUPER LEAGUE ⋅ Wie erwartet verlässt Roland Heri den FC Basel.

17. Mai 2021, 15:25

Nachdem in der vergangenen Woche bekannt geworden war, dass anstelle von Bernhard Burgener ab Juni David Degen Klubbesitzer des FC Basel ist, verlässt nun wenig überraschend CEO Roland Heri per sofort den Verein. Der 61-Jährige, der sich umorientieren will, ist seit 2010 in verschiedenen Funktionen beim FCB tätig.

Das Amt als CEO übernahm er im Januar 2019, dannzumal wurde er auch in den Verwaltungsrat aufgenommen. Wie Burgener war auch Heri zuletzt starker Kritik ausgesetzt. Seine Aufgaben übernimmt per sofort Mirko Brudermann, der Direktor Finanzen, HR & IT. Er wird in der Übergangszeit von einem Beraterteam und von designierten Verwaltungsräten unterstützt. Der Verwaltungsrat wird den Posten des CEO spätestens per Ende Jahr neu besetzen. (sda)


Login


 

Leserkommentare