Asllani von Lausanne zu GC

SUPER LEAGUE ⋅ Die Grasshoppers geben die Verpflichtung von Mersim Asllani von Lausanne und des Portugiesen Euclides Cabral von Sporting Lissabon bekannt.

01. Februar 2019, 19:42

Asllani, 19-jähriger Schweizer U21-Internationaler mit kosovarischen Wurzeln, wechselt per sofort von Lausanne zu den Hoppers, von denen er einen bis Sommer 2023 gültigen Vertrag bekommt. Der Stürmer wird für dem Match vom Sonntag gegen Basel noch nicht spielberechtigt sein.

Der 20-jährige defensive Mittelfeldspieler Cabral wurde vom FC Sion ausgebildet. Bei Sporting Lissabon spielte er in der U19-Mannschaft.

Den Vertrag mit dem schwedischen Stürmer Nabil Bahoui hat GC aufgelöst. (sda)


Login


 

Leserkommentare