Kobel geht mit Augsburg unter

DEUTSCHLAND ⋅ Nach zuletzt zwei Spielen ohne Gegentor muss der Zürcher Goalie Gregor Kobel in Bremen unter durch. Der 21-Jährige verliert in der 21. Bundesliga-Runde mit Augsburg 0:4.

Aktualisiert: 
10.02.2019, 20:35
10. Februar 2019, 17:35

Kobel hatte mit dem 3:0 gegen Mainz in der Meisterschaft und dem 1:0 gegen Kiel im Cup eine erfolgreiche Woche hinter sich. In Bremen wurde er von seiner Abwehr im Stich gelassen. Schon nach einer halben Stunde lag seine Mannschaft mit 0:3 zurück, ohne dass sich Kobel etwas hätte vorwerfen können. Seine Vorderleute liessen sich zweimal per Konter erwischen: Der Kosovare Milot Rashica schloss beide Male erfolgreich ab. Dazwischen erzielte Johannes Eggestein nach einem Eckball das 2:0.

Bremen, das im laufenden Monat seinen 120. Geburtstag feiert, bleibt in diesem Jahr ungeschlagen. Am Dienstag hatten die Norddeutschen im Cup nach zweimaligem Rückstand in der Verlängerung einen spektakulären Erfolg nach Penaltyschiessen bei Borussia Dortmund gefeiert.

Im zweiten Sonntagsspiel setzte sich Düsseldorf daheim gegen Stuttgart mit 3:0 durch. Der Türke Kenan Karaman, Oliver Fink und der Belgier Benito Raman trafen für den Aufsteiger, der nun zehn Punkte Reserve auf den Barrageplatz besitzt, den die Stuttgarter belegen. Diese haben in den letzten sechs Partien nur einen Punkt gewonnen.

Telegramme und Tabelle:

Bremen - Augsburg 4:0 (3:0). - 40'138 Zuschauer. - Tore: 5. Rashica 1:0. 27. Eggestein 2:0. 28. Rashica 3:0. 83. Mohwald 4:0. - Bemerkungen: Augsburg mit Kobel.

Düsseldorf - Stuttgart 3:0 (1:0). - 40'211 Zuschauer. - Tore: 34. Karaman 1:0. 49. Fink 2:0. 85. Raman 3:0. - Bemerkungen: Stuttgart mit Zuber (bis 46.). 93. Rote Karte gegen Gonzalez (Stuttgart).

Freitag: Mainz 05 - Bayer Leverkusen 1:5. - Samstag: Borussia Dortmund - Hoffenheim 3:3. RB Leipzig - Eintracht Frankfurt 0:0. Borussia Mönchengladbach - Hertha Berlin 0:3. Hannover 96 - 1. FC Nürnberg 2:0. SC Freiburg - Wolfsburg 3:3. Bayern München - Schalke 04 3:1. - Sonntag: Werder Bremen - Augsburg 4:0. Fortuna Düsseldorf - VfB Stuttgart 3:0.

1. Borussia Dortmund 21/50 (54:23). 2. Bayern München 21/45 (47:24). 3. Borussia Mönchengladbach 21/42 (41:21). 4. RB Leipzig 21/38 (38:18). 5. Eintracht Frankfurt 21/33 (40:27). 6. Bayer Leverkusen 21/33 (37:32). 7. Wolfsburg 21/32 (32:30). 8. Hertha Berlin 21/31 (34:31). 9. Hoffenheim 21/30 (41:32). 10. Werder Bremen 21/30 (36:32). 11. Mainz 05 21/27 (23:33). 12. Fortuna Düsseldorf 21/25 (25:39). 13. SC Freiburg 21/23 (29:37). 14. Schalke 04 21/22 (25:32). 15. Augsburg 21/18 (29:37). 16. VfB Stuttgart 21/15 (17:47). 17. Hannover 96 21/14 (20:44). 18. 1. FC Nürnberg 21/12 (17:46). (sda)


Login


 

Leserkommentare