Erste Heimniederlage für Lausanne

CHALLENGE LEAGUE ⋅ Eine Woche vor dem Spitzenspiel auswärts gegen Verfolger Grasshoppers stolpert Lausanne-Sport in der 17. Runde der Challenge League überraschend. Der Leader verliert sein Heimspiel gegen Vaduz 0:2

08. Dezember 2019, 17:09

Damit tritt Lausanne-Sport die Reise nach Zürich mit einer Reserve von nur drei Punkten an. Es war die erste Niederlage der Waadtländer in dieser Saison auf der Pontaise, auf der sie zuvor in acht Spielen 22 Punkte geholt und 29 Tore erzielt hatten.

Für die seit nun sechs Spielen ungeschlagenen Vaduzer erzielte Gabriel Lüchinger in der 63. Minute mit einem Flachschuss via Innenpfosten das wegweisende Führungstor. Zuvor hatten die Lausanner am eigenen Strafraum den Ball verloren. Das Heimteam hatte seine gefährlichste Szene schon in der 3. Minute bei einem Pfostenschuss von Aldin Turkes.

Telegramme:

Lausanne-Sport - Vaduz 0:2 (0:0). - 3250 Zuschauer. - SR Von Mandach. - Tore: 63. Lüchinger 0:1. 80. Coulibaly 0:2. - Bemerkung: 3. Pfostenschuss von Turkes (Lausanne-Sport).

Winterthur - Stade Lausanne-Ouchy 1:2 (1:0). - 2700 Zuschauer. - SR Schärli. - Tore: 21. Sliskovic 1:0. 64. Lahiouel 1:1. 67. Tavares 1:2. - Bemerkung: 57. Parapar (Stade Lausanne-Ouchy) verschiesst Foulpenalty.

Rangliste:

1. Lausanne-Sport 17/36 (48:17). 2. Grasshoppers 17/33 (27:17). 3. Vaduz 17/26 (37:29). 4. Kriens 17/25 (24:26). 5. Wil 17/24 (28:27). 6. Winterthur 17/24 (21:26). 7. Aarau 17/21 (26:32). 8. Stade Lausanne-Ouchy 17/18 (21:31). 9. Schaffhausen 17/16 (15:29). 10. Chiasso 17/11 (20:33). (sda)


Login


 

Leserkommentare