Timo Meier trifft erneut

NHL ⋅ Timo Meier von den San Jose Sharks gelingt in der Nacht auf Freitag sein viertes Tor in der laufenden NHL-Saison.

Aktualisiert: 
08.11.2019, 08:09
08. November 2019, 07:13

Der Appenzeller Stürmer traf beim 6:5-Heimsieg über die Minnesota Wild mit Kevin Fiala in der 6. Minute zur 2:0-Führung. Meiers Handgelenkschuss passte millimetergenau. Auch beim 4:0 kurz vor der ersten Drittelspause hatte Meier mit einem Assist den Stock im Spiel.

Meier, der zwei Tage zuvor eine Serie von sechs Spielen ohne Skorerpunkt beendete, weist nun nach 17 Partien vier Treffer und vier Assists aus.

Nebst dem Sharks-Stürmer trug sich mit Roman Josi ein weiterer Schweizer in der Nacht auf Freitag in die Skorerliste ein. Der Berner Verteidiger liess sich bei der 4:9-Kanterniederlage der Nashville Predators auswärts gegen die Colorado Avalanche bereits seinen zwölften Assist der Saison gutschreiben. Nashvilles Pleite war einem katastrophalen Mitteldrittel geschuldet, mit sechs Gegentoren zwischen der 26. und 34. Minute. (sda)


Login


 

Leserkommentare