notifications
Eingesandt:  Leserbrief

Wollen Sie abhängig bleiben vom Öl?

Zur Abstimmung über das Stromgesetz

Mehr Unabhängigkeit, daher Ja zum Stromgesetz am 9. Juni. Dieses Gesetz ist ein entscheidender Schritt in Richtung einer nachhaltigen und zukunftsfähigen Energieversorgung und bietet zahlreiche Vorteile für unsere Gesellschaft und Umwelt.

Erstens fördert das neue Stromgesetz die Nutzung erneuerbarer Energien. Angesichts des fortschreitenden Klimawandels ist es von entscheidender Bedeutung, den Anteil erneuerbarer Energien in unserem Energiemix zu erhöhen. Das Gesetz setzt klare Anreize für die Nutzung von Solar-, Wind- und Wasserkraft und trägt so dazu bei, unseren CO 2 -Ausstoss zu reduzieren und die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen zu verringern. Dies ist nicht nur ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz, sondern auch zur langfristigen Energiesicherheit unseres Landes.

Zweitens unterstützt das Stromgesetz die Dezentralisierung der Energieerzeugung. Durch die Förderung kleinerer, lokaler Energieprojekte werden nicht nur Arbeitsplätze vor Ort geschaffen, sondern auch die Versorgungssicherheit erhöht. Lokale Energieproduktion verringert die Notwendigkeit langer Übertragungswege und mindert damit Verluste sowie Abhängigkeiten von zentralisierten Grosskraftwerken. Dies stärkt die Resilienz unseres Energiesystems und ermöglicht eine gerechtere Verteilung der Energieerzeugung.

Drittens bringt das neue Gesetz finanzielle Vorteile für Haushalte und Unternehmen. Durch die Förderung von Energieeffizienzmassnahmen und die Unterstützung von Eigenstromerzeugung können Energiekosten gesenkt werden. Investitionen in moderne Technologien und Energieeffizienz führen zu einer langfristigen Kostenersparnis und erhöhen die Wettbewerbsfähigkeit unserer Wirtschaft.

Besten Dank für Ihr mutiges Ja zum Stromgesetz.