notifications
Eingesandt:  Leserbrief

Wieso immer der Endverbraucher ?

Zum Artikel «Plastik soll teurer werden»

Othmar Reichmuth schreibt, die korrekte Entsorgung soll teurer werden, von höheren Kehrichtgebühren, vorgezogener Entsorgungsgebühr. All das bezahlt immer der Endverbraucher! Meiner Ansicht nach sollte der Spiess umgekehrt werden.

Die Hersteller sollten zur Kasse gebeten oder, noch viel besser, belohnt werden für gute Ideen, die nachhaltig sind und gut für das Klima. Zum Beispiel: Glas ist immer wieder verwendbar, oder Bambus ist auf Naturbasis und eben jede andere gute Idee zur Klimaneutralität.