notifications
Eingesandt:  Leserbrief

Unlautere Methoden

Zum Rücktritt von drei SP-Kantonsräten

Da hat es mir doch fast die Sprache verschlagen: Die SP gratuliert sich dazu, dass ein Jahr vor Ende der Legislatur drei Kantonsräte ihrer Fraktion zurücktreten und drei Kantonsrätinnen nachrücken. Wie verschaukelt müssen sich die Wählerinnen und Wähler vorkommen, die den nun abtretenden Kantonsräten ihre Stimme gegeben haben?

Und dann will uns die SP auch noch weismachen, dass es um Frauenförderung geht? Alle, die sich für Politik interessieren, wissen, dass das Prädikat «bisher» den Kandidatinnen und Kandidaten bei der Wiederwahl helfen soll.

Auch ich hoffe, dass der Frauenanteil im Kantonsrat wieder markant steigt. Aber bitte nicht mit unlauteren Methoden!

Das könnte Sie auch interessieren