notifications
Eingesandt:  Leserbrief

Nein zum Stromgesetz

Zur Stromgesetz-Abstimmung vom 9. Juni

Das Bundesgesetz über eine sichere Stromversorgung mit erneuerbaren Energien verschärft die Ausland-Abhängigkeit und ist ein Solar- und Windkraft-Zwang. Es belastet den Mittelstand und kann auch die Versorgungssicherheit nicht garantieren.

Dieses Gesetz verschandelt die Natur für Flatterstrom. Im Weiteren entmachtet es die lokale Bevölkerung und beschneidet ihre Rechte (Beschleunigungserlass). Deshalb ist es ganz klar: Das Bundesgesetz über eine sichere Stromversorgung mit erneuerbaren Energien ist abzulehnen am 9. Juni.