notifications
Eingesandt:  Leserbrief

Langfristige Sicherung

Zur Abstimmung über die Renteninitiative

Die Erhöhung des Rentenalters von 65 auf 66 Jahre ist nicht gerade eine Freudenbotschaft. Jedoch wird mit der automatischen Angleichung des Rentenalters eine langfristige Sicherung der AHV-Renten ermöglicht.

Diese Initiative gibt uns die nötige Zeit, in Sicherheit weitere Reformen und Anpassungen an der AHV zu bewerkstelligen. Themen wie Lebensarbeitszeit oder auch flexibler Rentenantritt können in Ruhe erarbeitet werden. Die 13. AHV-Rente ist nicht unnötig, wie viele derzeit monieren. Aber, da die Finanzierung dieser Rente nicht sichergestellt ist und die arbeitende Bevölkerung dafür aufkommen muss, ist diese Initiative abzulehnen.

Ich kann zu einer 13. Rente Ja sagen, wenn die Initiative über das Rentenalter und nicht über höhere Lohn- oder Mehrwertsteuerabgaben finanziert wird. Deshalb bitte ich Sie, mit mir Ja zur Renteninitiative und Nein zur 13. AHV-Rente zu stimmen.

Mehr aus dieser Gemeinde