notifications
Eingesandt:  Leserbrief

Klatsche für das Parlament

Zum Ja zur 13. AHV-Rente

Nationalrat mit 69 Ja- gegen 126 Nein-Stimmen, Ständerat mit 10 Ja- gegen 31 Nein-Stimmen, das Volk jedoch sagte zu 58 Prozent Ja. Das gibt einem schon zu denken. Die von uns gewählten «Volksvertreter» wählen komplett anders als das Volk. Da muss man sich schon fragen, wen haben wir in den National- und Ständerat gewählt?

Personen aus der Wirtschaft, die nur die eigenen Interessen vertreten, die nicht auf die Probleme achten, die das Stimmvolk stark belasten (Krankenkasse, Mietzinse, Strompreise, Teuerung usw.). Dann noch der Appell der Alt-Bundesräte, der sehr kontraproduktiv war und unsere Alt-Wirtschaftskapitäne in denkbar schlechtem Licht erscheinen liess.

Sie reden sogar von Solidarität, obwohl sie offenbar nicht wissen, was das ist. Denn die AHV ist solidarisch aufgebaut. Das arbeitende Volk zahlt für die Rentner ein, jedoch die 2. Säule nicht. Dort schaut ein jeder nur für sich, und die Verwaltung verschlingt erst noch jedes Jahr Milliarden.