notifications
Kriminalität

Zuger Polizei nimmt zwei mutmassliche Einbrecher fest

Ein mutmasslicher Einbrecher ist in Zug nach der Tat der ausrückenden Polizei in die Arme gelaufen. Später konnte die Polizei auch den mutmasslichen Komplizen festnehmen.
Bild: KEYSTONE/FR171758 AP/YUKI IWAMURA

Wie die Strafuntersuchungsbehörden am Freitag mitteilten, wurde am Dienstag um 04:00 Uhr in Zug in einen Laden eingebrochen. Als die Polizei zum Tatort fuhr, fiel ihr ein verdächtiger Mann auf. Sie fand bei ihm Smartphones im Wert von mehreren Tausend Franken.

Der Festgenommene gestand gemäss der Mitteilung eine Beteiligung am Einbruch ein. Am Dienstagnachmittag fiel einem Polizisten in zivil in Zug ein Mann auf, auf den das Signalement des gesuchten zweiten mutmasslichen Einbrechers passte. Auch dieser wurde festgenommen.

Die beiden Männer sind 20 und 21 Jahre alt. Sie stammen aus Marokko. die Staatsanwaltschaft hat für beide Untersuchungshaft beantragt. (sda)

Kommentare (0)