«Secondhand Day»

Zuger Brockenhäuser im Test – wo gibt es die grösste Auswahl und beste Qualität?

Von Baar über Zug und Steinhausen bis nach Hünenberg – der Kanton Zug hat mit fünf Brockis einiges zu bieten. Doch wo erwartet die Besucherinnen und Besucher das beste Einkaufserlebnis? Zum nationalen «Secondhand Day» am heutigen 24. September gibt es die Zuger Brockis im Test.
Die Möbelabteilung im Brocki Zug bietet eine grosse Auswahl an Lampen und Bilderrahmen.
Foto: Bild: Matthias Jurt (Zug, 21. September 2022)
Sei es wegen des besonderen Flairs, der unschlagbaren Preise oder aus Gründen der Nachhaltigkeit – viele lieben das «Brocki». Nur hier sind einzigartige Stücke aus antiken Zeiten oder verschnörkelte Möbelstücke zu finden, und dann noch zu einem guten Preis.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!