Coronamassnahmen

Zuger schwänzt Quarantäne nach Ferien und muss zahlen

Ein 31-Jähriger kommt nach einer Woche Ferien nach Hause. Obwohl Kroatien als Risikoland gilt, meldet er sich nicht bei den Behörden. Er erhielt deshalb Post von der Staatsanwaltschaft.

Jetzt weiterlesen

Dieser Inhalt ist nur für Online-Abonnenten sichtbar

Login für Abonnenten
Weitere Abo-Angebote